Der Vorstand

Wir engagieren uns gerne im Verein Helfende Hufe e.V.

Otto Pancratius

 

1. Vorstand

 

Organistion und Verwaltung

Ansprechpartner für Spenden, Sponsoren, Presse

 

Was verbindet mich mit der Reittherapie:

Im biblischen Alter von 46 Jahren habe ich reiten gelernt und mir ein Pferd gekauft. Ich war es leid nur der Fahrer meiner Töchter zum Reitstall zu sein.

 

Als übergewichtiger Mensch mit sitzender Tätigkeit war ich Dauerpatient beim Orthopäden wegen meiner Rückenbeschwerden.

Ich wurde an der Bandscheibe operiert und man hat bereits vor 25 Jahren beidseitigen Hüftgelenkverschleiß festgestellt. Die Prognose war damals schon künstliche Hüftgelenke im Alter. Alt bin ich jetzt. Reiten tue ich noch immer fast täglich. Zu Beginn meiner Reiterei hat sich die Beweglichkeit meiner Hüftgelenke leicht gebessert und ist dann gleich geblieben. Ich komme gut auf das Pferd und auch wieder herunter. Zugeben muss ich, dass elegant anders aussieht.

Warum engagiere ich mich im Verein:

Seit 25 Jahren tut der Umgang mit Pferden meinem seelischen und koerperlichen Wohlbefinden gut. Ich möchte, dass auch kranke und behinderte Menschen die Freude im Umgang mit Pferden erleben dürfen. Deshalb engagiere ich mich im Verein Helfende Hufe.

Sabine Frei

 

2. Vorstand

 

Verwaltung, Buchhaltung und Organisation

 

 

Was verbindet mich mit der Reittherapie:

Seit meine Tochter mit Reitstunden begann macht es mir große Freude zu sehen, mit welcher Hingabe die Pferde von den Kindern für die Reitstunden vorbereitet werden, und welcher Stolz durch reiterliche Fortschritte hervorgerufen wird. Neben der sportlichen Aktivität sehe ich auch die positiven Entwicklungsschritte in Charakter, Selbstbewusstsein und Herzensbildung durch den Umgang mit den Pferden.

In unserem Stall reiten auch kranke und behinderte Menschen, vom Kleinkind bis zum Senior, im Rahmen einer Reittherapie. Hier sehe ich regelmäßig die Freude, das Glück, die Fortschritte und Erfolge für physische und psychische Heilungsschritte.

 

Warum engagiere ich mich im Verein:

Damit eine Reittherapie so vielen kranken und behinderten Menschen wie möglich zugänglich ist, und der damit verbundene Aufwand für Therapeuten und Pferd entlohnt werden kann, engagiere ich mich im Verein Helfende Hufe e.v., und bringe meine kaufmännischen Kenntnisse, mein Wissen und meine Erfahrungen aus meinem Hauptberuf mit Freuden ein.



Download
AGB
AGB 20072016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 27.4 KB
Download
Satzung Helfende Hufe e.V.
Satzung Helfende Hufe eV.pdf
Adobe Acrobat Dokument 49.0 KB